µMBTK

Das Die µMBTK Tuning wird in die Sensorleitung des original Geschwindigkeitssensors eingebunden. Dazu werden spezielle Quetschverbinder mitgeliefert. 


Das Tuning arbeitet nach dem Prinzip der Geschwindigkeitshalbierung.
Nach Einbau zeigt der original Tacho ab ca. 23 km/h (je nach Radtyp) jeweils die Hälfte der tatsächlichen Geschwindigkeit. 


Das Gerät bietet 3 verschiedene Betriebsarten in einem:

1

Dauerhafte Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung.

Die Begrenzung ist dauerhaft deaktiviert. 

2

Begrenzung  über Schalter.

Über einen separaten Schalter/Reedkontakt kann das Tuning aktiviert, bzw. deaktiviert werden.

3

Ein-/Aus über vorhandenen Lichtsteuerung

Über eine vorhandene Lichtsteuerung (6-12V) kann das Tuning aktiviert, bzw. deaktiviert werden.

  • Sehr kleine Maße - Die Abmessungen sind mit 5x14x15 mm ideal für den meist geringen Bauraum im Motorbereich.
  • Keine zusätzlich Spannung nötig - das Tuning benötigt keine zusätzlichen Spannugsanschlusss oder Batterie und ist dadurch wartungsfrei.
  • Wasser- und Schmutzresistent - die hochintegrierte Elektronik ist im Sensor vergossen und bietet optimalen Schutz vor Umwelteinflüssen.

Kompatibilität

- Bosch (Active / Performance / CX Line,...)

- Shimano Steps (E6xxx, E7xxx, E8xxx, ... ) 

- Panasonic: z.B. X0 (bspw. Flyer Uproc)

- Brose (Brose Drive S)

- ...